Skip to main content

WLAN Router Vergleichstabelle

NameFritz Box 7490Fritz Box 7360ASUS RT-N66Netgear R 8000Fritz Box 4020
Preis≈ 190 €≈ 130 €≈ 100€≈ 250 €≈ 50€
integriertes Modem
Telefonanlage
2,4 GHz450 Mbit/s300 Mbit/s450 Mbit/s600 Mbit/s450 Mbit/s
5 GHz1300 Mbit/s450 Mbit/s1300+1300 Mbit/s
Datendurchsatz insgesamt1750 Mbit/s300 Mbit/s900 Mbit/s3200 Mbit/s450 Mbit/s
Lan Anschlüsse44444
USB Anschlüsse22221

WLAN Router Vergleich

Der Hauptunterschied der 5 Geräte besteht vor allen Dingen in der Übertragungsgeschwindigkeit und darin ob ein Modem mit verbaut ist. Natürlich sind die anderen Kriterien wie USB Anschlüsse, LAN Steckplätze und der Preis auch wichtig, doch im täglichem Gebrauch sind sie nicht von großer Bedeutung.

Als erstes fällt in der Tabelle auf, dass nur die Box 7490 und die 7360 Modelle mit einem eingebautem Modem und einer intigriertem Telefonanlage daherkommen. Das bedeutet, dass sie weder ein Modem vor den Router schalten müssen, noch eine Telefonanlage kaufen müssen. Denn beide Funktionen sind bei diesen Geräten schon intigriert. Wenn sie sich also für ein anderes Gerät entscheiden müssten sie ein Modem und eine Telefonstation extra kaufen. 

In Sachen Übertragungsgeschwindigkeit hat aber der Netgear R 8000 die Nase vorn. Er überträgt ihre Daten mit ganzen 3200 Mbit/s. Die Fritz Box 7490 hingegen schafft nur 1750 Mbit/s. Diese Angaben müssen aber nicht immer unbedingt stimmen und werden nur im besten Fall erreicht. Außerdem müssen sie in einer gut vernetzten Stadt wohnen um das Potenzial ausnutzen zu können. Wenn sie in der Vorstadt oder auf dem Land wohnen, werden sie höchstens ≈1000 Mbit/s umsetzten können. Die anderen Router, also Fritz Box 7360 (300 Mbit/s), ASUS RT N66 (900 Mbit/s) und Fritz Box 4020 (450 Mbit/s) schneiden in Sachen Übertragungsgeschwindigkeit eher mittelmäßig ab.

Hier können sie sich die Tabelle herunterladen:
Tabelle